Der süße Zucker….

Mit bitteren Beigeschmack

Was macht Zucker mit uns? Brauchen wir ihn wirklich oder schädigt er den Körper?

Zucker ist ein einfaches Kohlenhydrat, er gelangt schnell ins Blut. Der steigende Blutzuckerspiegel führt zu einer Insulinausschüttung. Insulin schleust die Zuckermoleküle in die Zellen. Muskeln bekommen Energie, sie können einen Teil davon speichern. Wenn mehr gespeichert werden muss, dann wird Zucker zu Speicherfett umgebaut. Das setzt sich bevorzugt im Bauchraum an. Auch die Leber ist ein Speicherorgan. Aber alles hat seine natürliche Grenze. Ein zuviel macht krank.

Kohlenhydrate braucht der Mensch! Doch es gibt Unterschiede. Komplexere KH, z.B Stärke, werden langsamer ins Blut abgegeben. Besonders, wenn sie mit Ballaststoffen gekoppelt sind. Das ist verträglicher für uns. Der Körper bekommt keine hohe Konzentration KH auf einen Schlag und hat die Möglichkeit die KH effektiver zu verarbeitende. Der Konstantere Blutzuckerspiegel hält uns länger satt und zufrieden.

Daher sollten wir Zucker durch gesündere Süßungsmittel ersetzen. Da empfiehlt sich auf die natürliche Süße von Früchten zu setzen. Datteln, Feigen, Bananen, etc….

In meinen Rezepten kommt die Süße aus Früchten.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s