Sport mit Baby

imageDas Baby ist da und das Wochenbett vorbei. Je sportlicher die junge Mutter vor der Schwangerschaft war, desto eher mag sie wohl wieder aktiv sein. Dies sollte auf jeden Fall mit Gynäkologen und Hebamme abgesprochen werden. Mangelt es an Kinderbetreuung kann man trotzdem etwas für sich tun, hier meine Ideen, so habe ich das gemacht: 

  1. Sport nach Fitness Videos, etc wenn das Kind schläft. Zum einschlafen und warm up eignet sich Tip 2!
  2. leichte Schritte und Bewegungen, Lunges oder Kniebeugen, mit Kind in der Bauchtrage oder Tragetuch. Anleitung bekommt man in speziellen Kursen.
  3. Leichtes auf der Stelle laufen oder sogar Wippen/hüpfen mögen viele Kids im Tragesystem. Bitte auf die Kopfstütze achten!!! Meistens schlafen die Babys schnell dabei ein. Natürlich kann man auch Spazierengehen.
  4. Mit dem Kind auf die Krabbeldecke. Spielzeug dazu, vielleicht ganz neue Sachen ( schau unter meinem Punkt Sortierkasten) und während das Kleine spielt, Rückbildung oder Gymnastik bzw. Pilates machen.
  5. Jogger, Fahradhänger und Fitnessstudio sind weitere Optionen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s