6.Tag: Schritt für Schritt

ich habe selbst immer Phasen, wo ich weiß, dass ich mir gerade “ nichts Gutes tue “ , weil ich zuwenig Gemüse oder ein industriell gefertigtes Lebensmittel esse. Ich mag einfach auch mal ein leckeres Croissant oder ein Stück Kuchen vom Bäcker. Deswegen ist die Ernährung für diesen Tag nicht gleich komplett ungesund. Schließlich lässt sich alles ausgleichen. Wer seine Ernährung trakkt wird das wissen! Und selbst wenn ein Tag mal nicht optimal lief! Jeder Tag ist ein neuer Anfang!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s