17.Tag: Astaxanthin

wieder ein NahrungsergĂ€nzungsmittel 😂.

Ein superfood aus einer speziellen Alge! Ein Caratenoid das als stĂ€rkster RadikalfĂ€nger gilt und deshalb absolute “ WunderkrĂ€fte“ besitzen soll.

Naja, das glaube ich nun nicht.

TatsÀchlich bietet Astaxanthin als Farbstoff ( Carotin) einen guten Haut- und Augenschutz.

—>

NatĂŒrliches Astaxanthin ist ein außergewöhnliches Carotinoid, welches von der Mikroalge Haematococcus pluvialis in hohen Mengen gebildet wird. Astaxanthin ist in der Lage ins Gehirn und an die Netzhaut des Auges zu gelangen. Des Weiteren wird es z. B. im Fettgewebe der Hautstrukturen eingelagert.

Damit macht es einen schönen Teint ganz ohne Sonne!

Es ist Nebenwirkungsfrei!

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s