44. Tag: Perfekt gibt’s nicht!

Gründe warum es mit der Ernährungsumstellung nicht klappt gibt es viele. Obwohl es kein Problem ist, sich ausführliche Informationen zum Thema zu besorgen. Vieleicht ist da gerade die ganze Informationsflut eher hinderlich. Nicht nur, dass es sich unangenehm anfühlt, wenn man seine Essgewohnheiten aufgeben soll und manches verboten wird. Viele möchten direkt eine komplette Ernährungsumstellung, 100% richtig und gesund. Das ist ein ehrenhaftes Ziel, muss aber nicht erreicht werden. Es ist ausreichend, wenn man sich weitestgehend gesund ernährt. 80-90 Prozent etwa und die anderen Prozentualen Anzeile der gesamtenenergie anders vergibt. Vieleicht täglich oder einmal in der Woche…für den leckeren Kuchen, Chips , Eis oder Schokolade.

Denn Ernährung ist Biochemie und Essen ist auch “ genussbefefriedigung“

und selbst, wenn man das ideale Verhältnis zwischen gesünder und ungesunder Kost noch nicht umsetzen kann. Jeder Tag ist ein neuer Anfang, jeden Tag lassen sich Kleinigkeiten ändern, schritt für Schritt weiter! Der Weg ist das Ziel!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s